Grüner Bohnen Eintopf

Zutaten:

400 g frische, grüne Bohnen
1 kleines Stück Suppenfleisch vom Rind
1 Bund Suppengrün (Möhre, Sellerie, Lauch, Petersilie)
1 große oder mehrere kleine Kartoffeln
2 TL Instantgemüsebrühe
Salz und Pfeffer

3 Portionen

Zuerst das Rindfleisch in ca. 1,5 l Wasser für ca. 1 Stunde kochen, dann herausnehmen und vom Knochen lösen. Die Kochzeit hängt natürlich von der Größe des Stückes ab! In der Zwischenzeit die Bohnen putzen, also die Enden abschneiden und in mundgerechte Stück zerteilen und waschen. Die Möhren schälen und in kleine Stücke schneiden, ebenso die Kartoffeln und den Sellerie. Wenn das Rindfleisch gar ist und entnommen wurde, mit einem Schaumlöffel die Unreinheiten abschöpfen, alternativ kann die Brühe auch durch einen Kaffeefilter gegossen werden. Dann die Gemüsesorten nacheinander hinzugeben, Mit den Kartoffeln, den Möhren und dem Sellerie anfangen, alles ca 15 Minuten kochen. Die gekörnte Brühe hinzugeben, nach einigen Minuten die Bohnen in den Eintopf geben. In der Zwischenzeit die Petersilie waschen und kleinhacken. Dann am Ende alles mit Salz und Pfeffer abschmecken, eventuell noch etwas Maggi tröpfchenweise hinzufügen. Den Eintopf in einer Soupbowl mit einer Scheibe Roggenbrot servieren und die feingehackte Petersilie kurz vor dem servieren darüberstreuen.

Grüner Bohneneintopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.