Kabejauroulade mit Schinken-Wirsing in Käsesoße

Zutaten:

1 kleinerer Wirsingkohl
300 g Kabeljaufilet
1 Rote Paprika
4 Scheiben Schinken oder Bacon
100 g Blauschimmelkäse
150 ml Sahne oder Pflanencreme
2 TL Instantbrühe
3 EL Sonnenblumenöl
100 ml Sekt
etwas frische Kräuter
Salz und Pfeffer

2 Portionen

Acht äußere Kohlblätter abnehmen und blanchieren. Dann den Strunk mit einem Küchenmesser bei allen Kohlblättern entfernen. Den Fisch waschen und trockentupfen, salzen und pfeffern und in vier gleichgroße, quadratische Teile schneiden. Die blanchierten Kohlblätter ineinanderlegen und ebenfalls etwas pfeffern. Die Fischstücke mit einer Scheibe Schinken umwickeln und auf die Kohlblätter legen, diese dann umwickeln und mit etwas Küchengarn zu einem kleinen Paket schnüren. in einem Topf das Öl erhitzen und die Rouladen von den beiden flachen Seiten kurz anbraten, bis der Kohl eine leichte Bräune annimmt. Nun mit etwas Wasser ablöschen und einen TL gekörnte Brühe darin auflösen, den Topf abdecken und ca. 15 Minuten darin schmoren. Die Zeit kann auch etwas länger sein, dieses richtet sich nach der Dicke des Fischfilets.

Den in dünne Streifen geschnittenen restlichen halben Kohlkopf in in “ EL Öl andünsten und die in Quadrate geputzten und geschnittenen Paprikastücke dazugeben und ebenfalls andünsten. Dann mit ca. 150 ml Wasser auffüllen und ebenfalls einen TL gekörnte Brühe darin auflösen.

Wenn die Rouladen fertig sind, diese herausnehmen und warm halten. Zu dem Bratensatz die Sahne dazugeben und den in Würfel geschnittenen Käse dazugeben, auflösen und die Soße einkochen. Kurz vor dem fertig werden der Soße den Sekt hinzugeben und vorsichtig unterrühren. Die Soße mit Salz (weniger, hängt vom verwendeten Käse ab) und Pfeffer abschmecken. Das Paprika-Wirsing Gemüse abgießen und kurz in der Soße durchschwenken. und auf einem Teller anrichten. Pro Portion zwei Wirsingrouladen auf das Gemüse geben, vorher aber bitte das Küchengarn entfernen. Dazu können frittierte Kartoffelwürfel gereicht werden.

kleine Wirsingrouladen gut verschnürt andünsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.