cremige Kartoffelsuppe

Zutaten:
ein großes Stück Sellerie 
einige Möhren
etwas Lauch
frische Petersilie
auch bekannt als eine Portion Suppengrün (ca. 800 g)
ca. 350 g Kartoffeln
1 große Zwiebel
5 EL Kürbiskernöl
100 ml Sahne
ein Spritzer Zitronensaft
1 Würfel Krüterfix Küchenkräuter
Salz und Pfeffer

ergibt ca. drei Portionen

Das Gemüse schälen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel in ca. 2 EL Kürbiskernöl glasig dünsten, dann den Sellerie, die Möhren und die Kartoffeln hinzugeben und ebenfalls andünsten. Alles mit ca 650 ml Wasser auffüllen und ca. 20 Minuten leicht kochen. Fünf Minuten vor dem Ende der Garzeit, den in Ringe geschnittenen Lauch hinzugeben. Zwischenzeitlich den Kräuterwürfel in der Sahne auflösen. Dann den Topf von der Platte nehmen und das Gemüse mit einem Stabmixer pürieren. Alles mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Zum Schluss die Sahne mit dem aufgelösten Kräuterwürfel unterheben. Die Portionen in einer Boule servieren, in der Mitte die fein gehackte Pertersilie geben und mit etwas Kürbiskernöl dekorieren. Gutten Appetit.

Für eine kurze Kochzeit ist es wichtig, alles in kleine Würfel zu schneiden

Eine einfach, gesunde uns sehr schmackhafte Suppe für den kleinen Geldbeutel.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.